Hallo.

ich bin Hansjürgen

und bin Buchautor.

Ich schreibe Romane,  Kriminalromane, Kinderbücher, Kurzgeschichten und Gedichte.

1 (9)
"Egal was du tust, tue immer das Richtige."
Hansjürgen Wölfinger

Biografie

Nach meiner Schulausbildung, Lehre und ein paar Berufsjahren – 1964 zur Bundeswehr (Luftwaffe). Nach der Grundausbildung zum Fernmelderegiment 72 nach Feuchtwangen versetzt und zum Horchfunker (Fernmelde- und Elektronischen Aufklärung – Elektronische Kampfführung -EloKa) zur Nachrichtengewinnung ausgebildet. Nach den üblichen Laufbahnlehrgängen, Sprachenlehrgang Russisch, Informatik, Programmierung und diverse Weiterbildungen, unter anderem zum System-manager einer Großcomputeranlage. EDV-Dozent. 1998 in den Ruhestand versetzt.

Seit meiner Jugendzeit schreibe ich. Angefangen hatte es mit Büttenreden für die Schule, danach die ersten Gedichte. Nach meiner Pension den ersten Roman. Es folgte die Trilogie, dann ein weiterer Roman und letztendlich die Kinderbücher.

Meine Gedanken in Worte zu fassen ist meine Leidenschaft.

In den vielen Jahren habe ich eine Sammlung meiner schönsten Gedichte und Kurzgeschichten im zweiten Gedichtband – Worte für die Seele – zusammengetragen. Erschienen November 2014.

Mein Roman Der Journalist – Himmel der armen Seelen – basiert auf den Daten des Romans Himmel der armen Seelen. Der neue Roman ist eine Neuauflage mit einer Erweiterung des Inhaltes und ist Teil einer Trilogie mit dem Namen – Der Journalist -. Erschienen Januar 2015.

Das zweite Buch der Trilogie Der Journalist – Der Todesbaum – ist im November 2015 veröffentlicht worden.

Das dritte Buch der Trilogie Der Journalist- Nur ein Flügelschlag – ist im Juni 2017 veröffentlicht worden.

Der Roman „Das Haus unten am Fluss“ erschien am 15. August 2018.

Mein Gedichte-Band „Worte für die Seele“ ist eine Neu-Auflage und basiert auf dem ersten Band „Meus Primus Opus – Meine schönsten Gedichte und Kurzgeschichten„, erschienen 2006.

 

Mein Traum, Kinderbücher zu schreiben, scheiterte immer an den Zeichnungen.

Bis ich Martin Blank kennenlernte. Der Autor und Zeichner stellte mir die Zeichnungen für die Baby-Bär Reihe zur Verfügung.

 Gerda Kern unterstützte mich bei meinem zweiten Kinderbuch „Emma und der kleine Drache„.

Danach folgte das dritte Kinderbuch „Die kleine Fee Blumentanz„.

Das vierte Kinderbuch „Im Spiegelland“ enthält Zeichnungen meiner beiden Kinder.
Über 40 Jahre lagen die Zeichnungen in der Schublade. Endlich ist auch dieser Traum wahr geworden.

Das fünfte und neueste Kinderbuch
„Im Dorf der Elfen und Kobolde“
wieder mit Zeichnungen von Gerda Kern.

Februar 2021