Hallo.

ich bin Andreas

bin Buchautor und schreibe Gedichte.

1 (9)
"Ich ertrinke in der Flut unausgesprochener Worte."
(Hansjürgen Wölfinger)

Biografie

Andreas Peteratzinger, geboren 1973 in Freiburg im Breisgau, ist ein deutscher Lyriker, Schauspieler und Musiker.

Er studierte in München Schauspiel, Theaterwissenschaften, Philosophie und Germanistik und lebt und arbeitet heute in Dinkelsbühl. Er ist dort festes Mitglied des Schauspielensembles am Landestheater Franken/Schwaben.

In seinem Erstlingswerk „Lebenszeichen“ vereint er seine schönsten Gedichte aus dem letzten Jahrzehnt mit ausgewählten fotografischen Ansichten des Menschseins und seiner Umgebung.

 
 

Lebenszeichen

Gedichte, Gedanken und Fotografien

Lassen Sie sich verführen zu einer lyrischen Reise durch die zauberhaften Welten des Menschseins und der Natur.
In seinem Erstlingswerk betritt Andreas Peteratzinger die unendlichen Pfade der Poesie und beleuchtet die zahllosen Winkel des Spürbaren, geprägt von seiner Liebe zum Leben, dem Lachen und dem Ursprung allen Seins.

(im Druck)

 

Mein Buch kannst du direkt bei mir bestellen, natürlich portofrei und mit Widmung.

 

 

Amazon Bewertung
0/5

 

 

 

 

Bemerkungen / Antworten

  • Peter
    17. November 2020 - 19:49 · Antworten

    Hallo Andreas, herzlichen Glückwunsch zur Veröffentlichung! Ich hatte ja schon das Privileg die eine oder andere literarische Kostprobe genießen zu dürfen😀Fette Leseempfehlung und Dank an Jürgen, der Dich auf diesen Weg gebracht hat. Viel Erfolg 👍🍀

  • Katharina Buschhoff
    26. Dezember 2020 - 13:05 · Antworten

    Herzlichen Glückwunsch zur Veröffentlichung Deines Buches, lieber Andi.

    Das Buch lädt zu einer wunderbaren Reise in die Natur, in unterschiedliche Lebenssituationen, in Gedanken und Gefühle… auf eine Art, die „echter“, „ehrlicher“ und tiefgründiger kaum sein kann.
    In ruhigen Momenten nehme ich es immer wieder gern in die Hand und lass mich fallen…. 🌈

    Ich liebe Deine Gedichte und Fotografien, jede(s) Einzelne davon…danke dafür! 💞

  • Katharina Buschhoff
    26. Dezember 2020 - 18:58 · Antworten

    Herzlichen Glückwunsch zu Deinem ersten Werk, lieber Andi! 😊

    Das Buch nimmt mit auf eine schöne Reise in die Natur, in verschiedenste Lebenssituationen, Gedanken und Gefühle….auf eine Art und Weise, die „echter“ und „ehrlicher“ kaum sein kann…
    Ich nehme es in ruhigen Momenten immer wieder gerne in die Hand, um mich fallen zu lassen…. 🌈

    Ich danke Dir für jedes einzelne Deiner Gedichte und Fotos… 💞

  • Ute Bär
    31. Dezember 2020 - 16:01 · Antworten

    Lieber Andi,
    herzlichen Glückwunsch zu deinem ersten Buch Lebenszeichen.
    Ich kann nur sagen dieses Buch macht Lust auf mehr……………wunderschöne Fotos und die Texte dazu können jeden Menschein einfach nur berühren. Es fällt schwer dein Buch wieder aus der Hand zu legen, man muss einfach immer weiter lesen 😉 Ein wunderschöner Ausgleich zum Alltag, besonders in dieser Zeit. Ich freue mich jetzt schon auf eine Fortsetzung. Mach bitte weiter so.
    Liebe Grüße
    Ute

    • Andreas Peteratzinger
      3. Januar 2021 - 22:55 · Antworten

      Wie schön, das freut mich sehr… 😊😊😊 Danke für Deinen schönen Worte…Herzlichste Grüße…🤗🌈

  • Stefani Kramer
    2. Januar 2021 - 13:51 · Antworten

    Ein wunderbares Buch, die Welt einfach mal draußen zu lassen. Von Anfang bis Ende ein leises Poesiealbum, das den Leser verführt, einfach mal innezuhalten, zu schmunzeln, nachzudenken, dankbar zu sein für das, was das Leben lebenswert macht. Liebe Grüße aus dem Ruhrgebiet! ♥

    • Andreas Peteratzinger
      4. Januar 2021 - 18:24 · Antworten

      Wie schön gesagt…😊 Vielen Dank für die feine Rückmeldung…Liebe Grüße aus Mittelfranken…😎🤗

  • Krottenmüller Ingrid
    4. Januar 2021 - 19:07 · Antworten

    „Lebenszeichen“ spiegelt im wahrsten Sinne des Wortes das Leben wider, durch das wir oft – mit offenen Augen – blind sausen.
    Mir den Bildern und Texten wird der Leser verführt, den Alltag hinter sich zu lassen, Ruhe zu finden, die „Kleinigkeiten“ und das „Wesentliche“ im Leben neu zu entdecken, sich selbst wieder zu finden und neu zu orientieren.

  • Ulla Wedig
    8. Januar 2021 - 19:25 · Antworten

    Lieber Andreas, bereits auf Facebook erfreuen mich deine Wort-Bilder und deine Fotografien, die meine Fantasie beflügeln, sehr. Du lässt mich abtauchen, hochsteigen, träumen. Und nun dein Wunder-volles Buch „Lebenszeichen“-hab Dank dafür.

Hinterlasse einen Kommentar oder eine Frage